Internationale Kontrollen am Bodensee

Hard, 11.06.2019 von IBN

Am 07.06.2019, zwischen 15:00 und 21:00 Uhr, fand die jährliche Internationale Großkontrolle „Schwan I“ auf dem Bodensee statt, an der sich die See- und Wasserschutzpolizeikräfte aus allen 3 Bodenseeanrainerstaaten beteiligten.

Im Zuge der Kontrollaktion wurden insgesamt 90 Wasserfahrzeuge kontrolliert (davon 58 Motorboote, 19 Segelboote, 13 sonstige Boote sowie Ruderboote). Dabei wurden bei witterungsbedingt geringem Bootsverkehr 20 Übertretungen gegen die Bestimmungen der Bodensee-Schiffahrts-Ordnung festgestellt. Auch heuer wurde wieder hauptsächlich gegen die Bestimmungen der 300-m Uferzone und gesperrten Wasserflächen verstoßen.