Die neue, alte MS Österreich kommt nach Bodman

MS Österreich neu

Bodman, 21.03.2019 von IBN

Am kommenden Sonntag, 24.03. macht die frisch restaurierte MS Österreich um ca. 11.30 Uhr am Schiffsanleger in Bodman fest, um ihre neuen Rettungsboote aufzunehmen. Zwischen 13.00 und 15.00 Uhr kann man an Bord gehen, um sie zu besichtigen.

Vor zehn Jahren wurde das 1928 gebaute und in der Nachkriegszeit umgebaute Schiff von den Vorarlberg Lines außer Dienst gestellt. Der bald gegründete Verein "Freundeskreis der MS Oesterreich" kaufte das Schiff und restaurierte es unter Berücksichtigung des Originalplans von 1928. Nun tritt die Oesterreich am Sonntag wieder ihre erste große Fahrt nach Bodman an.

Dort wurden in der Werft Wilhelm Wagners zwei autentische Rettungsboote in klassischer Klinkerbauweise gebaut, die nun ihren Platz auf dem Oberdeck der Oesterreich einnehmen werden. Die beiden neuen Beiboote werden um 11.00 Uhr von der Werft zum Gemeindehafen gerudert, wo sie später mit den neuen Davits auf die "alte Dame" verholt werden.