Gekentertes Boot

Hagnau, 02.07.2018 von IBN

Durch die Kantonspolizei Frauenfeld wurde ein gekentertes Motorboot, ca. drei Kilometer vor Hagnau, gemeldet.

Das Boot war mit vier Personen  besetzt. Die Personen konnten sich, durch ein in der Nähe  befindliches Motorboot aus der Gefahr bringen. Beim Versuch, die  Personen an Bord zu nehmen, lief dieses Boot ebenfalls mit Wasser voll und drohte zu sinken. Deshalb begaben sich die vier Personen  wieder ins Wasser und hielten sich am Bootsrand fest. Durch die  anfahrenden Kräfte der Wasserschutzpolizeistationen Überlingen und  Konstanz konnten alle Personen gerettet und an Land verbracht werden. Das gesunkene Motorboot befindet sich in einer Tiefe von ca. 150 m. Gefahr für die Umwelt besteht nicht. Über die eventuelle Bergung des  Havaristen muss noch entschieden werden.