Messe-Premiere garantiert Markenvielfalt

Hamburg, 15.06.2018 von IBN

Die Arbeiten und Planungen für die Hamburg Boat Show (HBS) vom 17. bis 21. Oktober 2018 auf dem Messegelände in Hamburg liegen gut im Zeitplan.

Es zeichnet sich jetzt die Präsenz einer umfassenden Markenvielfalt ab, viele bekannte Unternehmen sind bereits bei der Premiere dabei. „Nach intensiven Gesprächen mit den Branchenteilnehmern in den letzten Wochen nehmen die Hallen-Konzepte Konturen an“, freut sich Torsten Conradi, Präsident des Deutschen Boots- und Schiffbauerverbandes (DBSV). Die neue Wassersport-Veranstaltung liegt exakt auf Kurs und präsentiert sich bereits aktuell mit einem deutlichen Profil. Ebenso positiv wird vermerkt, dass der Strom der positiven Rückmeldungen aus der Branche weiterhin anhält. 

Von Mittwoch, 17. bis Sonntag, 21. Oktober 2018 läuft die neue Bootsmesse auf dem Messegelände in Hamburg. Ein Zusammenschluss kompetenter und erfahrener Partner - Deutscher Boots- und Schiffbauer Verband (DBSV), Messe Friedrichshafen und Hamburg Messe und Congress (HMC) – arbeitet gemeinsam und mit Hochdruck an diesem Projekt. „Die Stimmung ist nach wie vor ausgesprochen motivierend und spornt uns an, das Projekt mit voller Kraft voranzutreiben“, stellt Dirk Kreidenweiß fest, der mit seinem Team von der Messe Friedrichshafen für das operative Geschäft verantwortlich ist. „Wir erwarten eine richtig schöne Veranstaltung in Hamburg.“ 

„Für die Hamburg Boat Show setzen wir auf eine optimale Mischung aus Gelerntem und Neuem“, betont Friedrichshafens Messechef Klaus Wellmann, der bei diesem Engagement im Norden auch die positive Wirkung für die Internationale Wassersport Ausstellung Interboot im Blick hat, die vom 22. bis 30. September 2018 auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfindet. 

Das Pendant im Norden wird auf ausdrücklichen Wunsch der Branche auf fünf Tage angesetzt. Die Ausstellungsfläche der Hamburg Boat Show verteilt sich auf insgesamt drei Hallen mit rund 30.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche und bietet stark kundenorientierte Öffnungszeiten. Die Messe hat von Mittwoch bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am Freitag haben die Besucher Zeit bis 20 Uhr.