Bodenseewoche startet bei strahlendem Sonnenschein

BW

25.05.2018

Die Bodenseewoche startet heute bei strahlendem Sonnenschein und die Segler hoffen auf Wind.

Von Freitag bis Sonntag treffen auf fünf Regattabahnen im Konstanzer Trichter zwischen Deutschland und der Schweiz 160 moderne und klassische Segelyachten aufeinander. Spannend sind die Wettfahrten nicht nur für die Teilnehmer. Von Zuschauerschiffen, aber auch von Land aus, können Interessierte die Regatten der eleganten Yachten an einer Großleinwand am Hafenplatz verfolgen. Das Zelt auf der Mittelmole steht allen Besuchern offen. Die Terrasse der IBW-Lounge bietet den besten Blick, um bei einem kühlen Getränk die Crews auf ihren Yachten beim Einlaufen in den Hafen zu begrüßen.

Neues, aber auch Bewährtes erwartet die Gäste der Internationalen Bodenseewoche, die vom 24. bis zum 27. Mai zum zehnten Mal seit Neuauflage der traditionsreichen Wassersportveranstaltung in Konstanz stattfindet. Segler klassischer und moderner Yachten, Ruderer und Wassersportinteressierte kommen vor, im und am Konstanzer Hafen voll auf ihre Kosten. Ein großes, abwechslungsreiches Angebot für die ganze Familie rundet das Landprogramm an der Hafenpromenade und am Ufer vor dem Sea Life ab. 

Die Internationale Bodenseewoche, das sind vier Tage voller spannender Segelregatten, faszinierender Ruderwettbewerbe und einer spektakulären Wasserski-Nightshow in der Bodenseebucht vor Konstanz und Kreuzlingen. Vier Tage zuschauen, sich informieren, fachsimplen, flanieren und genießen auf dem maritimen Markt am Konstanzer Altstadthafen.

IBN testen