Ligastart ist am Bodensee

Liga

Hamburg, 10.04.2018

In knapp zwei Wochen startet die Deutsche Segel-Bundesliga in ihre sechste Saison. Ligastart ist am 27. April in Friedrichshafen am Bodensee.

Die Idee der Deutschen Segel-Bundesliga (DSBL) hat den Segelsport in Deutschland und Europa revolutioniert. 2013 gegründet, entwickelt sich die DSBL seit fünf Jahren kontinuierlich weiter. Bis heute haben 17 Länder in Europa und die USA das Liga-Format adaptiert und segeln nach dem Vorbild der DSBL. Die Zukunft ist auch auf internationaler Ebene vielversprechend: Der Markt ist nach fünf Jahren noch lange nicht gesättigt – weitere Nationen wie Spanien oder Estland haben Interesse bekundet.

Das Format, das einst aus dem Fußball adaptiert wurde, setzt weiter Maßstäbe. In diesem Jahr feiern zwei neue Formate Weltpremiere: die Women’s SAILING Champions League (Kieler Woche im Juni) und die Youth SAILING Champions League (Travemünder Woche im Juli), bei denen zum ersten Mal die besten Frauen bzw. Junioren-Teams auf internationaler Ebene gegeneinander antreten. Es bleibt spannend, mit welchen weiteren Innovationen und neuen Ideen die Initiatoren der DSBL in den kommenden Jahren auftrumpfen.