SUP Landesmeisterschaften vor Radolfzell

SUP-Race

12.02.2017

Die ersten Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften im Stand Up Paddling (SUP) finden am 9. und 10. September vor Radolfzell statt, wie der ausrichtende Kanu Club Radolfzell mitteilt.

Neben den acht Kilometer langen Langstreckenrennen in denen der Meistertitel ausgefahren wird, gibt es Sprintrennen über die halbe Distanz, eine „Fun-Class“ sowie ein Kinderrennen. Teilnehmer ohne eigenes Board können eines leihen. Die Startgebühr beträgt je nach Klasse zwischen 20 und 25 Euro. 

Für den Sonntag steht ein SUP-Poloturnier auf dem Programm, das als Rahmenprogramm zu sehen ist und das die neue Sportart präsentieren soll. Dabei darf der Ball nur mit dem Paddel ins Tor befördert werden. SUP-Polo spielt man drei gegen drei und die Spielzeit beträgt zwei Mal fünf Minuten.

Mannschaften können sich im Vorfeld anmelden oder finden sich am Sonntag spontan unter den interessierten Zuschauern. Je nach Teilnehmerfeld wird im K.O.-System der Sieger ausgespielt. Die Startgebühr beträgt pro Team 25 Euro. Auf dem Gelände des KC Radolfzell gibt es Übernachtungsmöglichkeiten. Eine Voranmeldung ist erwünscht. 

Stand Up Paddling ist eine junge Sportart, deren Rahmenbedingungen für Ausbildung und Wettkampf derzeit von den nationalen und internationalen Kanuverbänden organsisiert werden. Mit der German Stand Up Paddling Association (GSUPA) gibt es in Deutschland einen eigenen Fachverband, der eine Bundesliga organisiert. Teilnahmeberechtigt ist jeder Einwohner von Baden-Württemberg.

Nähere Informationen und Anmeldung:

www.kanu-radolfzell.de/sup

Aboaktion

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen