Sturz auf Badesteg

Konstanz, 29.08.2016

Bereits am 23.08.2016, um die Mittagszeit, kam es im Konstanzer Freibad Eichhorn zu zwei Stürzen von Badegästen auf einem Badesteg aus Beton im Bereich des dortigen Spielplatzes.

Ein 43-jähriger  Familienvater rutschte beim Begehen des Badesteges aus, stürzte  und verletzte sich dabei schwer. Auch seine 10-jährige Tochter, die ihn begleitete, rutschte aus und stürzte auf den Steg. Der Badesteg wurde daraufhin sofort mit einem mobilen Gitter für den Publikumsverkehr gesperrt. Die Wasserschutzpolizei Konstanz ermittelt.

IBN testen