Prechtl-Werft scheint verkauft

Radolfzell, 02.07.2015 von IBN

Die Prechtl Werft in Wasserburg scheint verkauft. Nach Streitigkeiten mit einer seiner Töchter hat Roland Prechtl einen Investor gesucht, der den Betrieb übernimmt (siehe auch Bericht IBN 4/ 2015).

Der Verkauf erfolgte wohl sehr kurzfristig.Über den Investor ist uns noch nichts näheres bekannt. Wie es für die rund 55 Wassersportler in Wasserburg, die dort einen Landliegeplatz haben und den von der Werft bisher angebotenen Einwasserungsservice weiter geht, scheint noch offen. Die Bootsbesitzer, die alle eine hohe Einlage für den Landstellplatz in die Werft eingebracht haben, hoffen auf eine Fortführung dieses Services und Stellplatzangebotes in seiner bisherigen Form. Eine andere Nutzung wird schwierig, da die Werft in einem Landschaftsschutzgebiet liegt. So ist die Nutzung eines Grundstücks neben der Werft als Stellplatz an die Werftnutzung  geknüpft, eine ander Verwertung ausgeschlossen.