Ölunfall in Bregenz

Bregenz, 01.04.2014 von IBN

In Bregenz musste die Feuerwehr am Montag einen Öleinunfal bekämpfen.

Aufgrund eines Rohrbruchs auf einem Schiff im Schifffahrtshafen Bregenz war Altöl in den See gelangt. Die Feuerwehr Bregenz konnte mit Unterstützung durch die Betriebsfeuerwehr VKW-Illwerke mittels Ölsperre und technischer Hilfsmittel eine Gefahr für das öffentliche Gewässer hintanhalten.

Mitarbeiter der Schifffahrtsgesellschaft in Bregenz waren mit der Absaugung und Reinigung der Bilge beschäftigt, als es aufgrund eines technischen Defekts zu einem Rohrbruch kam und eine unbekannte Menge von mit Altöl versetztem Bilgenwasser in den Bodensee gelangten. Die Verunreinigung konnte durch die Feuerwehr Bregenz mit Unterstützung durch die Betriebsfeuerwehr VKW-Illwerke mit einer Ölsperre eingegrenzt und beseitigt werden.

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen

Hafenmeisterwahl