Patryk Zbroja aus Polen gewinnt ACT II

Match race

Kreuzlingen, 30.04.2012 von Felix Somm

Bei perfekten Wind und Wetterbedingungen konnte am Wochenende vom 27. – 29. April 2012 das international hervorragend besetzte ACT II der Bodensee Match Race Serie beim Yachtclub Kreuzlingen durchgeführt werden.

Bei perfekten Wind und Wetterbedingungen konnte am Wochenende vom 27.  29.  April 2012 das international hervorragend besetzte ACT II der Bodensee Match Race Serie beim Yachtclub Kreuzlingen durchgeführt werden. Patryk Zbroja (POL)  qualifizierte sich mit einem zweiten Platz in der Round Robin nach dem Team OKALYS-CORUM (SUI) von Eric Monnin für das Finale. Um die Plätze 3 und 4 segelten das Alster Match Race Team von Mitja Meyer und  Team Tino Ellegast (GER / Konstanz). Das Jugend Team YCB mit Skipper Max Trippolt aus Bregenz erreichte mit sechs gewonnenen Matches in der Round Robin einen hervorragenden fünften Rang.

Sommerliche Bedingungen mit Temperaturen über 25° und mehr als 20 kn Wind bescherte der Föhn den Seglern über das vergangene Wochenende in der Konstanzer Bucht. Nachdem am Freitag für die ersten Matches leichte lokale Winde herrschten, wurden Segler und Organisatoren am Samstag von dem plötzlich einsetzenden kräftigen, warmen Föhn positiv überrascht und so konnte die Round Robin bis auf drei Flights gesegelt werden. In der Round Robin segelte jedes Team gegeneinander und für die teilnehmenden vier Jugend Match Race Teams war es eine spannende Herausforderung auch gegen die erfahrenen Teams von Eric Monnin und Patryk Zbroja zu segeln.

Am  Sonntag war dann erst einmal Warten angesagt  nicht auf den Wind sondern wegen Sturmwarnung in der Konstanzer Bucht.  Erst als diese am Mittag auf Starkwind herabgestuft wurde, konnten die Boote auslaufen und die Regatten fortgesetzt werden. Wind und Wetterglück blieben der Veranstaltung treu und so konnte die Round Robin zu Ende gesegelt werden. Nach der Round Robin führte das Team OKALYS-CORUM (SUI) mit Skipper Eric Monnin (dem besten Schweizer Match Race Segler), das alle Matches souverän gewonnen hatte vor dem Patryk Zbroja Yacht Racing Team aus Polen. Punktegleich mit sechs gewonnen Matches folgten das Alster Match Racing Team  (GER) vor dem Konstanzer Team Ellegast (GER) und dem Bregenzer Jugend Team YCB mit Skipper Max Trippolt (AUT).
Die Finalläufe konnten bei herrlichen Segelbedingungen durchgeführt werden und waren für die segelnden Teams wie auch für die Zuschauer auf dem Wasser äusserst spannend. Drei Läufe waren angesetzt und das Team von Patryk Zbroja hatte das Glück auf seiner Seite und konnte mit zwei Siegen gegen das Team von Erich Monnin gewinnen und hat sich damit für einen Startplatz bei der  Volvo Open Swiss Match Racing Championship 2012 in Romanshorn vom 16.-19. August 2012 qualifiziert.
Auch im Duell um den dritten und vierten Rang wurde hart um den Sieg gekämpft. Nachdem jedes Team einen Lauf für sich entschieden hatte, wurde der dritte Lauf ganz knapp von dem Team von Mitja Meyer vor dem Konstanzer Team von Tino Ellegast gewonnen.

Bei der anschliessenden Siegerehrung bedankte sich Eric Monnin im Namen der Segler ganz herzlich bei den Veranstaltern, dem Jugend Regatta Förderverein und dem Yacht Club Kreuzlingen, sowie den vielen Helfern auf dem Wasser und an Land für die ausgezeichnete Organisation und Betreuung und beim Wettfahrtleiter Ivo Gonzenbach und seinem Team, die den Seglern so schöne Regatten auf dem Bodensee ermöglicht hatten.

Weitere Termine der Bodensee Match Race Serie des Jugend Regatta Förderverein sind die Nachwuchs Match Races ACT III am 21./22. Juli 2012 in Steckborn, organisiert vom Yachtclub Schaffhausen und Jugend Segeln Steckborn und zum Saisonende vom 26.-28. Oktober 2012 das ACT IV Match Race Altnau, organisiert vom Altnauer Segelclub.
Der Jugend Regatta Förderverein dankt seinen Sponsoren, Mitgliedern und den beteiligten Clubs mit den vielen freiwilligen Helfern und den Medienpartnern, die sich für die Bodensee Match Race Serie 2012 engagieren und so den Jugendteams am Bodensee diese Regatta-Anlässe ermöglichen.

Die Rangliste:

Patryk Zbroja Macht Racing Team (POL)
Team OKALYS-CORUM mit Skipper Eric Monnin (SUI)
Alster Match Race Team mit Skipper Mitja Meyer (GER)
Tino Ellegast mit Team (GER)
Max Trippolt mit dem Team YCB (Yacht Club Bregenz) (AUT)
Team INNOTIO  von Joni Steinlein (Schüler Segel Club Konstanz)
Lukas Erni und Team (SUI)
ETH Zürich Match Race Team  von Florian Haufe (GER)
SwissSailing Team Bodensee mi Skipper: Julian Flessati (SUI)
Roger Stocker und Team (SUI)

Optionen

Bilder (2)

Weitere Infos

Weitere Informationen: www.matchrace-bodensee.com

Schlagworte

Mehr zum Thema