Sturmwarnleuchten zwei Tage ausser Betrieb

Kreuzlingen, 10.04.2012 von IBN

Die Sturmwarnleuchten am schweizerischen Bodenseeufer werden am 11. und 12. April wegen Revisionsarbeiten ausser Betrieb gesetzt.

Die Unterhaltsarbeiten werden am Mittwoch und Donnerstag, 11./12. April, durchgeführt. An diesen Tagen können die Sturmwarnleuchten zwischen Altenrhein und Eschenz nicht eingeschaltet werden.

Die Seepolizei der Kantonspolizei Thurgau bittet die Wassersporlter, in dieser Zeit der Wetterentwicklung verstärkt Beachtung zu schenken. Die Warnleuchten auf der deutschen Seite sind in Betrieb.

Optionen

Schlagworte

Mehr zum Thema