Steuermannswechsel bei Deutsch-Schweizerischen Motorbootclub Konstanz

DSMC-Vorstand

19.03.2012

Die 48. Mitgliederversammlung des DSMC Konstanz stand ganz im Zeichen von Neuwahlen des ehrenamtlichen Vorstands. Präsident Fred Schmid trat nach sechs Jahren von seinem Amt zurück und wurde unter “Standing Ovations“ verabschiedete.

 Die herausragenden Meilensteine seiner Präsidentschaft bleiben der Bau des neuen Clubheims und die Wiedererweckung der traditionsreichen Internationalen Bodenseewoche, die auch in diesem Mai den Konstanzer Hafen wieder in ein wassersportliches St.Tropez am Bodensee verwandeln soll.

Zum neuen Präsidenten des DSMC wurde Dr. Joachim Schroff mit überwältigender Mehrheit gewählt. Als “Eigengewächs“ des Clubs überblickt er das gesamte Spektrum der Vorstandsarbeit von seinen Jahren in der seglerischen Jugend des Clubs bis hin zu seiner Arbeit als Vizepräsident in den vergangenen drei Jahren. Als neuer Vizepräsident wurde Torsten Eberle ebenso einstimmig bestätigt wie der Leiter der Wasserskisektion Bernd Matschulat, der sich mit Blumen bei seiner Vorgängerin Jutta Richarz bedankte.

Die Seglerabteilung leitet zukünftig Dirk Leutheuser, nachdem Oskar Ruess unter viel Beifall mit der Ehrennadel in Silber aus dieser Verantwortung entlassen wurde. Besonderer Dank galt Alex Vetter, der dem Club zwölf Jahre als Umweltbeauftragter gedient hat. Zum neuen Umweltbeauftragen wurde Roland Klingler ebenso einstimmig bestätigt wie Walter Pilz (Schatzmeister), Jürgen Faden (Hafenbeauftragter), Inge Schächtle (Veranstaltungsleitung) und Dr. Sascha Kiefer (Schriftführer). Den feierlichen Abschluss der Veranstaltung bildete die Ernennung des Altpräsidenten Hans Ley zum neuen Ehrenmitglied, die Verleihungen der silbernen Ehrennadeln an Arthur Jäckin und Alex Vetter, sowie die Ehrung von Mitgliedern für ihre langjährige engagierte Mitgliedschaft.