Neuer Kapitäm bein SBM

SBM

13.03.2012 von IBN

An der 87. Hauptversammlung des Schweizerischen Bodensee Motorbootclubs (SBM) übergab Ruedi Rüegg, Präsident des ältesten Bodensee Motorbootclubs, das Amt des Vereins-Kapitäns in die Hände des bisherigen Vize-Präsidenten Reto Arpagaus.

Beim Traktandum „Wahlen“ wählten die Mitglieder den Vorstand in globo für
ein weiteres Jahr und sprachen ihm damit das Vertrauen aus. Und dann durfte
Ruedi Rüegg zum ersten Mal überhaupt den Präsidenten wählen lassen. Ein
sichtlich emotionaler Moment für denjenigen Mann, der in den letzten 14
Jahren das „Steuer des grossen Schiffes SBM“ in der Hand hielt und sein
ganzes Herzblut für den Club einsetzte.

Wie es die letzte Amtshandlung des scheidenden Präsidenten war, den Neuen zu
wählen, so war es wiederum dessen erste Amtshandlung als Präsident –
selbstverständlich nach der humorvoll aufbereiteten Laudatio über Ruedi
Rüegg – diesen von den Anwesenden zum „Ehrenpräsidenten“ wählen zu lassen.