Rio 2016 ruft Mixed

10.03.2012 von IBN

Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro (BRA) werden erstmals Mixed-Teams in einer Multihull-Klasse (Katamaran) um olympisches Edelmetall kämpfen.

Der Deutsche Segler-Verband (DSV) und das Sailing Team Germany (STG) gehen auf Teamsuche. Der DSV und das STG möchten in den Kampf um die Medaillen frühzeitig einsteigen und beginnen im Mai mit Sichtungs- und Trainingsmaßnahmen. Vom 11. bis zum 13. Mai 2012 führt der Cat-Experte Helge Sach (u.a. F18-Weltmeister) in Kiel ein Sichtungs- und Schnuppertraining auf Hobie Tiger durch. Zwei weitere Cat-Wochenenden sind im Juli und im September geplant. Wer kann teilnehmen? Seglerinnen und Segler, die bereits internationale Segelerfahrungen vorweisen können, zwischen 18 und 28 Jahren alt sind und zwischen 55 und 75 Kilogramm wiegen. Bei Interesse bitte bis zum 1. Mai 2012 an regatta@dsv.org wenden.