Toni Wilhelm Sechster bei Surf-EM

toni

05.03.2012 von IBN

Eine Medaille lag für Olympiateilnehmer Toni Wilhelm (WYC) bei den „RS:X European Windsurfing Championships“ (24. Februar bis 1. März 2012) vor Madeira (POR) im Bereich des Möglichen, doch das Medal Race fiel mangels Wind aus.

Toni beendete die EM gestern auf Platz sechs. Mit konstanten Ergebnissen unter den besten Zehn fuhr Toni Wilhelm (WYC) aus dem Audi Sailing Team Germany die gesamte EM über vorne mit. Zwischenzeitlich belegte er mit zwei dritten und einem zweiten Platz sogar den Bronzerang bei 53 Teilnehmern. In insgesamt zehn Rennen surfte Toni bei schwachen bis mittleren Winden auf den sechsten Gesamtrang. Bereits am Montag fielen die geplanten Wettfahrten auf Grund von Flaute aus.
Neuer Europameister ist Przemyslaw Miarczynski aus Polen, Silber ging mit gleicher Punktzahl an Byron Kokkalanis aus Griechenland und Bronze an den Polen Piotr Myszka.