IBN Logo

Herbstregatta eins vor Überlingen

05.09.2019

Zu Ende des Monats August pflegt die windarme Hochsommerzeit am Bodensee zu Ende zu gehen. Aber auch hier ist keine Regel ohne Ausnahme: Am Wochenende vom 30. und 31. August 2019 herrschte nicht durchgehend Segelwetter. Weil eine routinierte Regattaleitung es indes versteht, auch kürzere Phasen mit gutem Wind geschickt auszunutzen, konnten dennoch zwei schöne Wettfahrten ausgetragen werden. So kamen die Segler in der 420er, der Europe- und der Laser-Radial-Klasse vor dem Gelände des Bodensee-Yachtclubs Überlingen durchaus auf ihre Kosten.

Hier waren 28 Boote am Start, 15 Europes und bei den 420ern immerhin sieben, mit starker Beteiligung unserer Schweizer Nachbarn. Sie belegten hier denn auch die beiden ersten Plätze: Thealisa Gerber und Christian Hafner vom Segel-Club Rietli-Goldach den Rang 1, Nicola Stäheli und Jeremy Zwicky vom Yacht-Club Kreuzlingen Rang zwei, auf Rang drei folgten Christian Mayer und Melanie Mayer vom Yacht-Club Immenstaad. 

Schnellste auf der Europe waren Christian Diebold vom RC Rastatt, Ella Spannagel vom YC Immenstaad und Jana Morscheid von der Segel- und Surfgemeinschaft Rottachsee in Sulzberg. Bei den Lasern holten Kirsten Kraus für den BYC Überlingen den Sieg, Bendix Piet Mayer vom Konstanzer YC wurde zweiter und Viviana Funken vom SV Schluchsee war Dritte. 


Start der Laser Radial. Foto:BYC Überlingen