IBN Logo

HanseYachts AG kauft Katamaran Hersteller Privilège Marine

28.06.2019

Die HanseYachts AG aus Greifswald, der zweitgrößte Segelyachthersteller der Welt, kauft die Luxus-Katamaran-Werft Privilège Marine SAS in Frankreich vom Aurelius Konzern.

Im Juni 2017 wurde Privilège von Aurelius übernommen. Die HanseYachts AG kaufte darauf vom neuen Eigner die Formen der vorhandenen Produkte und sicherte sich die Vermarktungsrechte. Zudem wurde ein Consulting- und Einkaufsabkommen geschlossen, so dass die HanseYachts AG ihre Fertigkeiten im Serienbau und die daraus resultierenden Vertriebsmöglichkeiten auf die französische Katamaranwerft ausdehnen konnte. 

„Nach überwundener Durststrecke steht Privilège jetzt am Break-even Punkt. Dies ist der ideale Zeitpunkt für uns, das Unternehmen nun komplett zu übernehmen und unsere Mehrmarkenstrategie auszubauen. Privilège verfügt über einen gesunden Auftragsbestand von mehr als 25 Millionen Euro. Der Markt für Katamarane ist sehr attraktiv, er wächst weltweit von allen Marktsegmenten am schnellsten und hat sich in weniger als 5 Jahren verdoppelt“, so Dr. Jens Gerhardt, CEO der HanseYachts AG. „Durch den Erwerb von Privilège zu einem attraktiven Kaufpreis von 500.000 EUR vergrößern wir unsere Kapazitäten um mehr als 30 Millionen Euro pro Jahr, wodurch unser langfristiger Wachstumskurs weiteren Auftrieb erhält. Die bestehenden Schulden von Privilège gegenüber dem Altgesellschafter werden zeitnah vollständig durch die Ausgabe neuer Aktien getilgt, wodurch wir die HanseYachts AG weiter stärken. Damit unsere bestehenden Streubesitz-Aktionäre durch die Maßnahme nicht verwässert werden, bieten wir obendrein eine Barkapitalerhöhung mit dem Bezugsrecht 1 zu 9 an.“ 

Privilège ist seit über 30 Jahren als führender Hersteller von Luxus-Katamaranen am Markt tätig und produziert Segel- und Motorkatamarane. Dabei standen neben hervorragender Hochseetauglichkeit auch immer kundenspezifische Gestaltungsmöglichkeiten im Fokus. 

Bereits im letzten Jahr wurden mit Hilfe der HanseYachts AG drei neue Katamaran Modelle entwickelt und vermarktet, um die Traditionsmarke in eine erfolgreiche Zukunft zu führen: Der Motorkatamaran Euphorie, der mit günstigem Verbrauch Langstreckenfahrer anlockt, sowie die Privilège 510 und 580, die Luxus mit Blauwassersegeln verbinden. 

Privilege profitiert nun voll von dem weltweiten Vertrieb der HanseYachts AG mit ihren 230 Händlern in 90 Ländern und der Einkaufsmacht, die hinter 150 Millionen Euro Umsatz stehen. 

Die Katamarane werden in Les Sables d´Olonne an der französischen Atlantikküste gebaut, und die bestehende Personalstruktur mit ca. 150 Beschäftigten um Geschäftsführer Gilles Wagner bleibt erhalten. Die Werft hat eine Fläche von 25.000 m2 mit Produktionshallen von 15.000 m2, direkten Zugang zum Atlantik, einen 50 m langen, eigenen Ausliefersteg mit privatem Zugang über die Werft und stellt Katamarane in 6 Modellen von 50 bis 75 Fuß her.