IBN Logo

‘Skinfit’ siegt bei der RUND UM

Lindau, 22.06.2019
IBN

Fritz Trippolt vom Yacht Club Bregenz hat mit seinem Katamaran ‚Skinfit‘ die 69. RUND UM gewonnen. Die 100 Kilometer lange Wettfahrt wurde erst auf den letzten 600 Metern entschieden, als die Führung bei einem sehr schwachen Wind mehrmals wechselte. Zweiter wurde Sammy Smits mit der Green Horny vom Yacht-Club Arbon mit einem Rückstand von gut einer Minute. Den dritten Platz belegte sein Vereinskamerad Albert Schiess.

Der Sieger brauchte bei meist nordöstlichem Wind gut 9 Stunden und 30 Minuten für die 100 Kilometer lange Strecke von Lindau über Romanshorn, Konstanz, Überlingen und zurück nach Lindau. 

Steuermann Eric Monnin litt mit seinem foilenden Einrumpfboot ‚Monofoil Gonet‘ unter dem schwachen Wind und fuhr meist in Verdrängerfahrt. Foilende Boote können bei kräftigeren Winden wie auf Kufen aus dem Wasser kommen und dadurch kräftig beschleunigen. Schnellstes Einrumpfboot war die ungarische Libera ‘Raffica’ auf Platz sieben. Das große Hauptfeld ist Stand 06.00 Uhr zwischen Nonnenhorn und Immenstaad. Insgesamt waren 305 Boote gestartet.

Weitere Ergebnisse auf der Kwindoo-App.

Hier geht es zum Liveticker.


Die Skinfit von Fritz Trippolt war als ersten Boot wieder in Lindau. Foto:M.Häßler.

Zweiter wurde die Green Horny von Sammy Smits. Foto:M.Häßler.

Albert Schiess kam mit seiner Holy Smoke als Dritter ins Ziel.